Menschen mit Behinderungen

Als Präsidentin von INFRI oder als Präsidentin des Stiftungsrates von applico bin ich sensibilisiert für die Bedürfnisse und Anliegen von Mitmenschen mit Behinderungen, namentlich mit psychischen Beeinträchtigungen.

Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen bzw. deren Inklusion sind mir wichtige Anliegen; gleiche Chancen auf Bildung, Ausbildung und Berufsausübung, hindernisfreies Wohnen, Arbeiten, Einkaufen usw. sind Ziele, die ich unterstütze.

Ich interessiere mich für Behindertenpolitik und setze mich auch im Nationalrat für die Anliegen behinderter Menschen ein. Hier finden Sie das Resultat einer Auswertung von pro infirmis, wo ich unter den „Top Ten“ im Nationalrat figuriere.